Selbstbauprojekte im Shack


Leichtbau Duobandyagi nach DK7ZB

Duobandyagi nach DK7ZB Als Bausatz gekauft,eine einfach aufzubauende Leichtbau Yagi mit ca. 1.5 m Länge , ca. 8 dBd Gewinn , 13 Elemente
Kommt vorraussichtlich im Frühling 2011 auf's Dach.
Besonders zu empfehlen ist die Website von DK7ZB, Maße - Bauanleitungen - Antennen und Anpassungen.
Auf der Hamdradio gab es von Ihm auch einen sehr interessanten Vortrag über Yagis.






Easy Rotor Control

Easy Rotor Control PstRotatorAz Easy Rotor Control ist ein Elektronikbausatz/Hardware zur
Ansteuerung eines Antennenrotors über eine serielle Schnittstelle.

Nach dem bestücken / löten des gut dokumentierten Bausatzes folgt
noch der Einbau in das Rotorgehäuse.Angesteuert wird der ERC über
einen externen USB/Seriell Stick.

In Verbindung mit dem Programm PstRotatorAz kann der Rotor nun sehr komfortabel gesteuert werden.Mit Hilfe einer Kalibrierung
kann eine gute Positionierung gewährleistet werden .Die Software bietet ein Interface für z.B. Hadio Deluxe Logbook,Swisslog
und viele weitere.Besonders zu Erwähnen ist der gute und schnelle ,englischsprachige Support für PstRotator.

Im Überblick : Rotor - Rotorbedienteil - ERC - serielles Interface / USB - PstRotatorAz - Ham Radio Deluxe Logbook


SAM Simple Aurora Monitor

SAM Simple Aurora Monitor SAM Simple Aurora Monitor ist ein Bausatz / Hardware zur Messung von Änderungen
des Erdmagnetfelds,im Amateurfunk für die Vorhersage von Aurora genutzt.
Auf der Hamradio in Friedrichshafen gab es hierzu einen Interessanten Vortrag.
Der Aufbau ging recht schnell, die richtige Positionierung der Sensoren folgt in Kürze.
Die Sensoren sollen wasserdicht in ein entsprechenden Gehäuse eingesetz und vergraben werden,
da im Erdreich die Temperaturschwankung nicht so viel Einfluss auf die Sensoren hat.


APRS Tracker OT1+

APRS Tracker OT1+ OT1+ ist ein Bausatz / Hardware welcher zwischen einem GPS Empfänger und
dem Amateurfunkgerät sitzt und die GPS Koordinaten und Zusatzinformationen
senden kann und die Betriebsart APRS ermöglicht. Die Daten können sehr
anschaulich über die Software UI-View oder die Website APRS.FI gezeigt werden.
Aktuell nutze ich der OT1+ mit meinem VX-7R.